Trauringe aus der Goldschmiede

Aktualisiert: 7. Apr 2019

Dreierlei Gold für die Ringe des Lebens


Der Verlobungsring von ihr enthielt schon die drei verschiedenen Gold Legierungen: Roségold, Weißgold und Gelbgold als 3 bewegliche Ringe, die zu einem Ring verbunden waren. Da Beiden die Symbolik der dreifachen Schnur, die nicht entzwei reißt sehr wichtig war und die verschiedenen Gold Legierungen dieses Bild hier wiederspiegelten, wählten sie auch für ihre Eheringe dasselbe Material aus, in einem anderen Design.

Gelbgold, Weißgold, Roségold zu einem Ring verbunden

Nicht nur die drei Elemente, die hier zu einem Ring gemacht wurden, sondern auch die Form der Ringe sollte eine Besonderheit in sich tragen. Sie sollten nicht starr und gerade sein, da auch das Brautpaar das nicht über sich selbst sagen würde, es sollte sich in der Form eher etwas lebendiges wiederfinden - eine Art Bewegung - eine Lebenswelle.

Hierfür brachte Christian Wintersohl im wahrsten Sinne des Wortes Schwung in die Trauringe: bei Ihr etwas mehr, bei Ihm ein bisschen weniger.


Lebenswellen im Ring: die Form muss nicht starr und steif sein.

Ein wahrhaft schönes, lebendiges Projekt, das unsere Schweizer Freunde nun tagtäglich daran erinnert, dasss gerade die Bewegung im Leben und die Vielfalt von verschiedenen Elementen, die miteinander verbunden werden, die Schönheit ausmachen.

Alles Gute für eure Zukunft, mit lieben Grüßen in die Schweiz!



Solche individuellen Ringe gefallen dir? Du willst dich über individuelle Verlobungsringe / Trauringe informieren?

...melde dich gern jederzeit unter

info@christian-wintersohl.de


Folgt uns auch gern auf unseren sozialen Netzwerken:

Instagram: @finest_jewellery_art

Pinterest: @finest jewellery art

Facebook: @finest jewellery art



#trauringe #individuelletrauringe #eheringe #uniqueweddingrings #weddingrings #goldschmiedefrankfurt #goldschmiedemeister #goldschmiede #fairesgold #schmuckunikat #ringsoflove #ringederliebe

182 Ansichten